Südostasien Reiseveranstalter in Zeiten von Corona

Wie kann man Reisen planen, wenn einem die Grundlage genommen wird? Mit der Schließung vieler Grenzen Mitte März 2020 stellt sich diese Frage gleichermaßen für Reisende und Tourismusanbieter weltweit. In unseren Partnerländern kam der internationale Tourismus komplett zum Erliegen. Fatal ist das nicht nur für die Reiseveranstalter – sondern vor allem für die Beschäftigten in der Tourismusbranche der Gastländer.

Laos Frauen bei Reisernte

Partnerschaftliche Zusammenarbeit in Krisenzeiten

Staatliche Unterstützung gibt es in vielen Ländern kaum bis gar nicht. Vielen unserer Guides ist daher von heute auf morgen die Existenzgrundlage komplett weggebrochen. Wo Touristen sonst den Lebensunterhalt sicherten, halten sich die Menschen nun als Kleinbauern, Hilfsarbeiter oder durch Spenden über Wasser.

Eine nie dagewesene Situation! Für uns alle hier, aber insbesondere und zunehmend für unsere Kollegen in den Ländern vor Ort, die uns als Guides mit ihren herausragenden Kenntnissen immer wieder begeisterten und einen unvergesslichen Urlaub beschert haben.

Vielen unserer Kunden ist es ein Bedürfnis, ihren persönlichen, ehemaligen Reiseleiter oder ein gesamtes Team zu unterstützen. Daher ist die Idee entstanden, den Menschen ganz unbürokratisch und unkompliziert in dieser unglaublichen Krise zu helfen. Green Tiger garantiert mit seinen Partnern vor Ort, dass Ihre Spenden auch zu 100% an die jeweiligen Personen weitergeleitet werden.

Kundenspenden:

(Stand Anfang Dezember 2020)

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei allen Unterstützern. Und hoffen durch weitere Spenden noch mehr Hilfe leisten zu können.

Für unsere Partner in Südostasien ist es momentan eine schwierige Zeit, da durch die internationalen Reisebeschränkungen das gesamte Einkommen aus der Reisebranche weggebrochen ist.

Sie haben uns einige Videos geschickt, die wir nach und nach auf unserem Reiseblog veröffentlichen. Gerne können Sie unsere Guides auch mit einer Spende unterstützen. Jeder Betrag wird von uns zu 100% weitergegeben. Kontaktieren Sie uns einfach!

Stimmen von Guides aus Südostasien

Auch wir von Green Tiger haben intensiv über Lösungen wie etwa digitale Stadtführungen nachgedacht. Allerdings kann dies natürlich kein Vergleich zum echten Reiseerlebnis sein. Insbesondere der exotische Geruch und die leckeren Köstlichkeiten Südostasiens kann man sich nicht so einfach nach Hause projizieren.

Von einigen unserer Guides haben wir ein paar schöne Kurzvideos erhalten, diese möchten wir gerne mit Ihnen in unserem Reiseblog teilen. Die meisten wurden in den Zeiten der Lockdowns aufgenommen und bieten somit einen untypischen Einblick in das Leben vor Ort. Einige zeigen die verwaisten Sehenswürdigkeiten ihres Landes, andere präsentieren ihre leckeren Lieblingsgerichte welche gerne nachgekocht werden können.

Die Videos auf Youtube

Alle Videos finden Sie auch auf dem Youtubekanal von Green Tiger.