Maßgeschneiderte Individualreisen nach Südostasien

Die UNESCO Welterbestätten in Laos

Laos hat kulturell viel zu bieten und überzeugt mit wunderschönen Orten. Drei dieser Orte wurden in den letzten knapp 30 Jahren zum UNESCO Welterbe von Laos erklärt – dabei handelt es sich um die Stadt Luang Prabang, die Tempelruine Vat Pouh sowie die Ebene der Tonkrüge.

Laos Landkarte

Luang Prabang

Vat Phou

Ebene der Tonkrüge

UNESCO Welterbe in Laos

In den 1990er Jahren wurde die erste Kulturstätte in Laos mit Luang Prabang in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Seitdem wurden zwei weitere hinzugefügt – 2001 kam Vat Phou hinzu und 2019 die Ebene der Tonkrüge.

1995: Luang Prabang

Die einstige Königsstadt Luang Prabang überzeugt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und einer Vielzahl an faszinierenden Tempeln. Luang Prabang liegt etwa 300 Kilometer nördlich der Hauptstadt Vientiane am Zusammenfluss des Mekong und des Nam Khan. Luang Prabang wurde erstmals im fünften Jahrhundert v. Chr. erwähnt und florierte unter König Samsenthai. Der Regierungssitz wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts in die heutige Hauptstadt verlegt. Nach dem französischen Kolonialismus erlebt die Stadt in den 1990er Jahren einen wirtschaftlichen Aufschwung und wurde 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

2001: Vat Phou

Der Tempelkomplex Vat Pouh in der Provinz Champasak im Süden Laos zeigt die eindrucksvolle Architektur der Khmer. Bereits im sechsten Jahrhundert wurden die ersten Elemente des Tempels gebaut, auch wenn der Großteil zwischen dem 11. und dem 13. Jahrhundert entstand. Vat Pouh ehrt sowohl hinduistische Götter als auch Buddha. 2001 wurde die gesamte Tempelanlage zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dazu gehören neben Vat Pouh auch die alte Khmer-Straße und die Ruinen zweier Siedlungen.

2019: Ebene der Tonkrüge

In der Ebene der Tonkrüge befinden sich über 2.100 Krüge aus Stein, über die es zahlreiche Mythen gibt. Insgesamt gibt es 60 Fundstätten – drei davon sind öffentlich zugänglich. 2019 wurde die Ebene der Tonkrüge in das UNESCO-Welterbe aufgenommen. Sie befindet sich etwa 280 Kilometer südöstlich von Luang Prabang am Rand der Provinz Hieng Khouang.

Die Laosexperten von Green Tiger Travel freuen sich, Ihnen bei der Planung Ihrer Reise zu den UNESCO Welterbestätten in Laos zur Seite zu stehen.