Myanmar

Hier geht’s zu unseren Individualreisen Myanmar

Unsere Individualreisen Myanmar sind einzigartige Erlebnisse. Auch wenn Sie vielleicht schon andere Länder in Südostasien kennen gelernt haben: Myanmar ist anders. Oft fühlt man sich in eine andere Zeit zurück versetzt – in eine Zeit, in der das Leben noch einen ruhigen Rhythmus hatte und in der Staus und Autogeräusche noch nicht zur ständigen Hintergrundmusik gehörten. Wir bringen Sie auf unseren individuellen Privatreisen abseits vom üblichen Tourismus über entlegene Routen in das echte Myanmar.

Auch hier eignet sich unser Bausteinprinzip hervorragend. Stellen Sie sich ganz individuell Ihre Reise zusammen oder lassen Sie sich von uns einen Routenvorschlag abgestimmt auf Ihre Vorlieben ausarbeiten.

Individualreisen Myanmar

Hier geht’s zu unseren Individualreisen Myanmar


Dieses sehr buddhistisch geprägte Land wurde erst 2011 für den Individual-Tourismus geöffnet. So authentisch wie das Leben ist auch das Lächeln und teilweise die Verwunderung der Menschen in den Begegnungen mit uns ausländischen Besuchern. Vorher war es nur wenigen Touristen in Gruppen überhaupt erlaubt das Land zu bereisen, der Austausch mit den Menschen vor Ort war kaum möglich. Nun hat sich vieles zum Positiven verändert: der Austausch verschiedener Kulturen oder auch der wirtschaftliche Aufschwung des Landes durch den Tourismus sind nur zwei Aspekte.

Wenn man allerdings mit dem Fahrrad außerhalb der Städte unterwegs ist wird schnell deutlich: Ochsen- oder Pferdekarren sind nicht in erster Linie touristische Zierde, sondern Teil des täglichen Lebens und Arbeitens.

Transfers mit dem PKW dauern meist recht lang und führen über unwegsame Straßen, deshalb wird in Myanmar häufig geflogen. Die Auswahl an Boutique-Hotels ist begrenzt weshalb viele Myanmar, im Vergleich zu anderen Ländern, als sehr exklusiv empfinden. Dies ist der Infrastruktur und dem nicht vorhanden Wettbewerb vor Ort geschuldet.

An Aktivitäten und erstaunlichen kulturellen Highlights kommt ein Reisender in Myanmar nicht zu kurz. Kommen Sie mit uns auf einen außergewöhnlichen Segeltörn durch das Mergui Archipel oder besuchen Sie die wertvollste Pagode der Welt: die Shwedagon Pagode in Yangon.

Sie lieben Wandern? Dann begleiten Sie uns auf eine ungewöhnliche Wanderung durch den Chin-Staat und übernachten Sie in sehr einfachen Unterkünften bei lokalen Familien vor Ort. Diese Region wurde erst 2014 für Reisende geöffnet und ist bekannt für seine atemberaubenden Berglandschaften und seine bemerkenswerten Einwohner. Abschließend wird die sagenumwobene Tempelstadt Maruk U besucht.

Abrunden können Sie Ihren Urlaub mit einem traumhaften Strandaufenthalt an der Westküste von Myanmar. Viele behaupten, dass der Nagpali Beach sehr gut mit Thailand vor 20 Jahren zu vergleichen ist: wenig Touristen, weiße lange und unverbaute Sandstrände sowie glasklares Wasser.

Sie haben schon genauere Vorstellungen zu Ihrer Reise, wissen aber noch nicht wie Sie diese umsetzen möchten? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Nachricht.