Maßgeschneiderte Individualreisen nach Südostasien

Einreise Sri Lanka – Visumbestimmungen

Was ist bei der Einreise nach Sri Lanka zu beachten?

Karte Sri Lanka

Sri Lanka, die Perle des Indischen Ozeans, erfreut sich unter ausländischen Reisenden immer größerer Beliebtheit.  In diesem Beitrag stellen wir Ihnen vor, was deutsche, schweizer und österreichische Staatsbürger bei der Einreise nach Sri Lanka beachten müssen.

Bitte beachten Sie: Wir aktualisieren diesem Beitrag laufend. Allerdings können sich Einreisebestimmungen sehr kurzfristig ändern.  Achten Sie daher laufend auf die Entwicklungen in Sri Lanka.

Haben Sie noch Fragen zur Einreise nach Sri Lanka? Wenn Sie mit Green Tiger Travel eine Reise nach Sri Lanka buchen, übernehmen wir sehr gerne für Sie die Organisation Ihrer Einreiseformalitäten.

Visum Sri Lanka für deutsche Staatsbürger

UPDATE Juni 2020:
Auf Grund der Coronavirus-Krise ist eine Einreise nach Sri Lanka aktuell nicht möglich. Die Öffnung der Grenze für Reisende ist zum 01. August geplant. Weitere Informationen in unserem Sonderbeitrag Einreise Sri Lanka – Coronavirus aktuell.

UPDATE Februar 2020:
Nachdem die Visagebühren im August 2019 übergangsweise gestrichen wurden, fallen für das Visum nun wieder Kosten in Höhe von etwa 35 USD an.

Aufenthalt in Sri Lanka bis maximal 30 Tage

Bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen kann das Visum für Sri Lanka auf folgenden Wegen beantragt werden:

  1. VISA ON ARRIVAL: Sie erhalten Ihr Visum bei Vorlage eines Reisepasses und nach Bezahlung einer Gebühr von 40 USD am Flughafen in Colombo. Diese Möglichkeit ist mitunter mit Wartezeiten verbunden.
  2. E-VISUM: Das Visum kann auch online über das ETA- Verfahren beantragt werden. Dazu das Formular unter eta.gov.lk ausfüllen und die Visumsgebühr über 35 USD mit der Kreditkarte bezahlen. Sie werden online über den Status informiert und erhalten einen Visums-Code, den Sie dann am Flughafen in Colombo vorzeigen müssen. Die Beantragung über ETA ist die wohl schnellste und einfachste Möglichkeit.
  3. BOTSCHAFT: Sie können das Visum auch durch persönliches Erscheinen auf dem Sri Lanka Konsulat in Berlin mindestens zwei Wochen vor Abreise beantragen. Auch hierbei beträgt die Gebühr 35 USD.
  4. POST: Als vierte Möglichkeit kann das Visum auch postalisch beantragt werden. Hierzu müssen Sie alle notwendigen Dokumente (Antragsformular, Kopie der Flugtickets, Kopie des Reiseplans), Ihren Reisepass, die Gebühr über 35 USD und einen mit 3,95 EUR frankierten Rückumschlag mindesten fünf Wochen vor Abflug an das sri lankische Konsulat gesendet werden. Das Antragsformular können Sie auf der Website der Botschaft von Sri Lanka herunterladen.

In allen Fällen sollte Ihr Reisepass über mindestens eine freie Visaseite verfügen und ab dem Datum der geplanten Anreise in Sri Lanka eine Gültigkeit von sechs Monaten haben.

Die Verlängerung von Touristenvisa ist in Ausnahmefällen möglich aber sehr zeitaufwändig.

Aufenthalt in Sri Lanka über 30 Tage

Bei einem Aufenthalt über 30 und bis zu 90 Tagen muss das Visum vor der Abreise beantragt werden. Das ETA-Verfahren ist in diesem Fall nicht anwendbar, stattdessen gibt es folgende Möglichkeiten:

  1. BOTSCHAFT: Sie können das Visum auch durch persönliches Erscheinen auf dem Sri Lanka Konsulat in Berlin mindestens zwei Wochen vor Abreise beantragen. Hierbei beträgt die Gebühr 60 USD (bei einmaliger Einreise).
  2. POST: Als vierte Möglichkeit kann das Visum auch postalisch beantragt werden. Hierzu müssen Sie alle notwendigen Dokumente (Antragsformular, Kopie der Flugtickets, Kopie des Reiseplans), Ihren Reisepass, die Gebühr über 60 USD und einen mit 3,95 EUR frankierten Rückumschlag mindesten 5 Wochen vor Abflug an das sri lankanische Konsulat gesendet werden. Das Antragsformular können Sie bei der Botschaft von Sri Lanka herunterladen.

Für die aktuellen Preise konsultieren Sie die sri lankische Botschaft unter https://www.srilanka-botschaft.de/de/gebuehren-fuer-tourismus-eta.html

Visum Sri Lanka für österreichische und schweizer Staatsbürger

Für Reisende aus der Schweiz und Österreich verhält es sich wie bei deutschen Staatsbürgern. Für persönliche oder postalische Beantragungen sind hier die Konsulate in Genf und Wien zuständig.

Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bei Rückfragen kontaktieren Sie jederzeit unsere Sri Lanka – Experten. Wir organisieren Ihre persönliche Individualreise.

Kein Sri Lanka Ratgeber kann eine individuelle Beratung ersetzen!

Christina Bauer

Christina Bauer

Sparen Sie sich die komplizierte Recherche zur Einreise nach Sri Lanka und lassen Sie sich von unseren Reiseexperten persönlich beraten. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und wir schneidern Ihnen Ihre perfekte persönliche Traumreise zusammen:

Maßgeschneiderte Sri Lanka Rundreisen

Erlebnis

Erholung

Erlebnis

Erholung

Erlebnis

Erholung