Beste Reisezeit für Laos

Eine der ersten Fragen, die uns bei der Reiseplanung beschäftigt: Wann ist die beste Reisezeit für Laos? Das Klima von Laos wird durch den Monsun beeinflusst, wodurch es zu einer Trockenzeit zwischen November und Februar kommt, die Regenzeit liegt zwischen März und Oktober.

Laos - 4000 Inseln

Dieser Blogeintrag wird Ihnen schnell zeigen, dass Laos die meiste Zeit des Jahres ein Reiseziel mit hervorragendem Reisewetter bietet. Eine gute Nachricht vorweg: Wenn Sie sich dafür entscheiden, auch das nördliche Bergland von Laos zu bereisen, entpuppen sich zusätzliche Monate als beste Reisezeit für Laos.

Laos besteht zu einem Großteil aus Gebirgen (der höchste Berg Phu Bia erreicht stolze 2.819 Meter), welche sich überwiegend im Norden des Landes befinden und sich über weite Teile des Südostens von Laos erstrecken. Dementsprechend ist das Klima in den höheren Lagen von Laos etwas kühler als in der Mekongebene rund um Vientiane.

In diesen Monaten herrscht die beste Reisezeit in ganz Laos

Für eine Reise nach Laos bieten sich die Monate November bis März als beste Reisezeit an. In diesen Monaten herrscht Trockenzeit, wodurch es kaum Niederschläge gibt und die Temperaturen zwischen angenehmen 25 und 30 Grad liegen. In den Nächten kühlt es auf ungefähr 20 Grad ab, teilweise fallen die Temperaturen sogar bis auf unter 15 Grad ab. Besonders im Bergland kann es im Januar/Februar etwas kühl werden.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Luftfeuchtigkeit in diesen Monaten verhältnismäßig gering ist. Außerdem sind die Straßen dank weniger Niederschläge meist gut befahrbar.

Vang Vieng -beste Reisezeit für Laos


Haben Sie Lust auf eine individell für Sie geplante Reise nach Laos? Die Laos-Reiseexperten von Green Tiger beraten Sie persönlich. Ihre Reise wird ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.


Drei Monate bieten sich für eine Reise in das nördliche Hochland an

Entscheiden Sie sich dafür, das nördliche Hochland in Ihrer Reiseroute mit aufzunehmen, gelten hier zusätzlich zu der oben genannten besten Reisezeit für ganz Laos auch die Monate April bis Juni als beste Reisezeit für Laos. Die zu dieser Zeit beginnende Regenzeit lässt die Temperaturen etwas sinken, dennoch hält sich die Niederschlagsmenge noch in Grenzen.

Auch die Regenzeit hat ihren Charme

Auch die Regenzeit zwischen April und Oktober sollte nicht verachtet werden: Regen äußert sich in Laos, so wie in vielen südostasiatischen Ländern, häufig als kurzer, heftiger Schauer, dem dann jedoch bis zum nächsten gussartigen Regen stundenlanger Sonnenschein folgen kann. Außerdem zeigt sich die Flora gegen Ende der Regenzeit von seiner schönsten Seite.

Zudem birgt der Regen den Vorteil, dass er die Luft vom Staub befreit und so für eine bessere Sicht sorgen kann. Nicht zuletzt ermöglichen die Niederschläge Möglichkeiten für unvergessliche Flussreisen. Kurzum: Eine Reise nach Laos bietet sich prinzipiell auch während der Regenzeit an.

Vientiane

Abschließende Empfehlungen zur besten Reisezeit für Laos

Planen Sie Ihre Reise durch das ganze Land, bieten sich die Monate November bis März als beste Reisezeit für Laos an. Zu dieser Zeit wird es nicht zu heiß und die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Nachts kühlt es außerdem auf angenehm kühle Temperaturen ab. Auch das Hochland ist in dieser Periode gut zu bereisen, jedoch ebenso in den Monaten April bis Juni. Auch in der Regenzeit ist eine Reise nach Laos lohnenswert, solange man sich nicht von Regenschauern einschüchtern lässt.

Wie Sie nun erfahren haben, bieten sich einige Monate als beste Reisezeit für Laos an. Abhängig von Ihren Zielen können Sie die Monate für Ihre individuelle Reise festlegen. Kontaktieren Sie gerne die Laosexperten von Green Tiger Travel und wir planen gemeinsam ihr maßgeschneidertes Angebot für Ihre Reise nach Laos.