Maßgeschneiderte Individualreisen nach Südostasien

Einreise Laos – Visabestimmungen

Was ist bei der Einreise nach Laos zu beachten?

Laos Landkarte

Unsere Kunden stellen sich häufig die Frage, ob sie ein Visum für Laos schon vor der Abreise beantragen sollten. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen vor, was deutsche, schweizer und österreichische Staatsbürger bei der Einreise nach Laos beachten müssen.

Bitte beachten Sie: Wir aktualisieren diesem Beitrag laufend. Allerdings können sich Einreisebestimmungen sehr kurzfristig ändern.  Achten Sie daher laufend auf die Entwicklungen in Laos.

Keine Zeit zum langen Recherchieren? Wir beraten Sie zur Einreise nach Laos und gestalten Ihre individuelle Laosreise.

Einreise nach Kambodscha für Deutsche Staatsbürger

Es existieren zwei Möglichkeiten, für Laos ein Visum zu erhalten.

Laotische Botschaft Berlin

Die erste Möglichkeit ist, direkt bei der laotischen Botschaft in Berlin einen Visaantrag zu stellen. Dabei wird zwischen Touristenvisum (ohne Reisebestätigung von laotischer Behörde) und Besuchervisum (mit Reisebestätigung von laotischer Behörde) unterschieden.

Visa on Arrival

Die zweite und definitiv einfachere Möglichkeit bietet ein sogenanntes Visa on Arrival. Hierbei erhalten Sie bei der Einreise Ihr Visum direkt vor Ort. Dies ist an den Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Pakse sowie zahlreichen Grenzübergängen auf dem Landweg möglich.

Das Visa on Arrival wird Ihnen gegen eine Gebühr von 30 USD ausgestellt. Dazu benötigen Sie ein Passfoto und Ihr Reisepass muss mindestens noch 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Dieses Visum ist für eine einmalige Einreise gültig. Für unsere Kunden auf unseren Laos Individualreisen nutzen wir meistens das Visa on Arrival. Unsere Laos Reisexperten helfen Ihnen jedoch auch gerne bei der Organisation Ihres Visums vor Abreise.

Update 2020

An neun internationalen Grenzübergängen werden zukünftig keine „Visa on Arrival“ mehr ausgestellt:

– Ab dem 31.12.2019: Pang Hok / Provinz Phongsaly (Grenze zu Vietnam), Nam Soy / Provinz Houaphanh (Grenze zu Vietnam), Nam Ngeun, Provinz / Xayabouly (Grenze zu Thailand)

– Ab dem 31.03.2020: Nam Kanh / Provinz Xiengkhouang (Grenze zu Vietnam), Savannakhet International Airport, Nam Heuang Friendship Bridge / Provinz Xayabouly (Grenze zu Thailand)

– Ab dem 30.06.2020: Nam Phao / Provinz Bolikhamxay (Grenze zu Vietnam), Na Pao / Provinz Khammouane (Grenze zu Vietnam), Phoukeua / Provinz Attapeu (Grenze zu Vietnam)

Zudem sollten Sie bitte darauf achten, dass der Einreisestempel im Pass nicht vergessen wird, da dies zu Schwierigkeiten bei der Ausreise führen kann.

 

Einreise nach Laos für schweizer Staatsbürger

Für schweizer Bürger besteht bei einem Kurzaufenthalt in Laos von bis zu 14 Tagen die besondere Regelung einer visafreien Einreise. Sollten sie jedoch 15 Tage oder länger im Land bleiben, benötigen auch schweizer Staatsbürger ein Visum.

Für einen Visumantrag bestehen wiederum zwei Möglichkeiten des Antrags. Sie können erstens vor der Abreise das Visum in der Schweiz beantragen. Informationen hierzu stellt das Konsulat von Laos in der Schweiz zur Verfügung.

Die zweite und einfachere Möglichkeit für ein Visum in Laos ist, das Touristenvisum direkt bei Ihrer Einreise zu beantragen (Visa on Arrival). Dies ist an den Flughäfen von Vientiane, Luang Prabang und Pakse sowie an einem der offiziellen Grenzübergänge möglich. Für das Visa on Arrival benötigen Sie Ihren Reisepass (mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit nach Ausreise), 1 Passfoto und einer Gebühr von ca. 35 USD pro Person.

Einreise Laos für österreichische Staatsbürger

Auch für österreichische Bürger stellt das Visa on Arrival die einfachste Möglichkeit des Visaantrags dar. Sie benötigen dafür einen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten nach Ausreise sowie ein Passfoto und müssen an der Grenze eine Gebühr von ca. 35 USD pro Person entrichten.

Das Visa on Arrival hat eine Gültigkeit von 30 Tagen und berechtigt zur einmaligen Einreise nach Laos.

Alternativ besteht die Möglichkeit, einen Visaantrag bereits in Wien zu stellen. Kontaktinformationen zur laotischen Botschaft erhalten Sie auf www.botschaft-wien.com.

Kein Laos Ratgeber kann eine individuelle Beratung ersetzen!

Christina Bauer

Christina Bauer

Sparen Sie sich die komplizierte Recherche zur Einreise nach Laos und lassen Sie sich von unseren Laos Experten persönlich beraten. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und wir schneidern Ihnen Ihre perfekte persönliche Traumreise zusammen:

Beispielreisen nach Laos – individuell gestaltbar

Erlebnis

Erholung

Erlebnis

Erholung

Erlebnis

Erholung