Einreise Thailand – Coronavirus aktuell

Letztes Update: 23. November 2020

Wann und wie wird die Einreise nach Thailand wieder möglich sein? Diese Frage beschäftigt die Thailand Reisespezialisten von Green Tiger Travel ununterbrochen. Wir sind im laufenden Austausch mit unseren Partnern vor Ort und ordnen die aktuellen Informationen des Auswärtigen Amtes ein. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen unsere regelmäßig aktualisierten Erkenntnisse zur aktuellen Entwicklung in Thailand. 

Anfang November stellte das Königreich Thailand das neu eingeführte TR-Visum vor, mit dem Reisende nach einer 14-tägigen Quarantäne wieder nach Thailand einreisen können. 

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Thailand Flagge

Aktuelle Lage in Thailand

Einschätzung der aktuellen Lage in Thailand durch Green Tiger Travel

Wie kommt Thailand durch die Coronazeit?

Im Folgenden präsentieren wir die Hauptereignisse in Thailand während der Coronazeit.

05. November 2020

Vorstellung des neuen Tourismus-Visums

Um Reisenden die Einreise nach Thailand wieder zu ermöglichen, wird das neue TR-Visum eingeführt. Nach Ablauf einer 14-tägigen Quarantäne ist ein 90-tägiger Aufenthalt im Land möglich.

05. November 2020
01. Oktober 2020

Aufhebung der Reisewarnung für Thailand

Mit der Aufhebung der pauschalen außereuropäischen Reisewarnungen wird auch die Reisewarnung für Thailand vom Auswärtigem Amt aufgehoben. Aufgrund fortbestehender Einreisebeschränkungen besteht noch ein Sicherheitshinweis.

01. Oktober 2020
15. September 2020

Langzeit-Visa für Touristen

Die neuen Langzeit-Visa für Touristen werden bestätigt, ein genauer Termin wurde allerdings noch nicht genannt. Nach einer 14-tägigen Quarantäne in einer staatlichen Unterkunft dürfen sich Langzeitreisende im gebuchten Hotel aufhalten. Ob die Regelung auch für Deutsche gilt, ist noch unklar.

15. September 2020
01. Juli 2020

Weitere Lockerungen

Bars, Kneipen und Nationalparks dürfen ab sofort wieder öffnen. Außerdem können landesweit Kinder wieder in die Schule gehen.

01. Juli 2020
19. Juni 2020

RKI bewertet Thailand nicht mehr als Risikogebiet

Das Robert Koch Institut stuft Thailand nun nicht mehr als Risikogebiet ein. Thailand verzeichnet zum 19. Juni kumuliert 3.146 positive Coronafälle. Innerhalb von sieben Tagen gab es landesweit 17 neue Fälle.

19. Juni 2020
01. Juni 2020

Nächste Phase der Lockerungen

Die nächtliche Ausgangssperre wird nochmals um eine Stunde verkürzt, Geschäfte dürfen nun bis 21 Uhr öffnen. Außerdem dürfen Geschäfte für traditionelle Thai-Massagen wieder öffnen. 

01. Juni 2020
27. Mai 2020

Keine Reisen vor Oktober

Yutasak Supasorn, Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde, erklärt im Gespräch mit der CNN, er rechne nicht mit der Rückkehr von Touristen vor Oktober.

27. Mai 2020
18. Mai 2020

Lockerungen verkündet

Die nächtliche 6-stündige Ausgangssperre wird verkürzt und weitere Einschränkungen werden gelockert. Einkaufszentren und Restaurants dürfen wieder öffnen.

18. Mai 2020
04. April 2020

Stopp des internationalen Flugverkehrs

Flugzeuge mit internationalen Passagieren dürfen ab sofort nicht mehr in Thailand landen.

04. April 2020
26. März 2020

Ausrufung des Notstands

Auf unbestimmte Zeit wird in Thailand der Notstand ausgerufen. Es gibt nächtliche Ausgangssperren und weitere, regionale Einschränkungen.

26. März 2020
13. Januar 2020

Identifizierung des ersten Coronafalls in Thailand

Die erste SARS-CoV-2 Infizierung außerhalb von China wird in Thailand bei einem Reisenden aus Wuhan festgestellt.

13. Januar 2020

Thailands Corona-Tourismuskonzept

Ab dem 9. November 2020 plant Thailand die Wiederöffnung für deutsche Urlauber. Dafür hat das Königreich das sogenannte TR-Visum eingeführt. In Verbindung mit einem genehmigten Certificate of Entry (COE) und einigen Auflagen wird somit nach einer 14-tägigen Quarantäne eine uneingeschränkte Bewegung in Thailand für bis zu 90 Tagen möglich sein.

Quarantäne vor Ort

Die Quarantäne muss in einem vorab gebuchten zertifizierten ASQ-Hotel (Alternative State Quarantine) absolviert werden. Eine Liste der zugelassenen Hotels wird auf der Website der Thailandischen Botschaft bereitgestellt.

PCR-Test und Gesundheitszeugnis

Erforderlich für die Einreise nach Thailand ist der Nachweis eines aktuellen negativen PCR-Tests (maximal 72 Stunden von Beginn der Reise ausgestellt). Zudem muss durch ein Gesundheitszeugnis bescheinigt werden, das kein Risiko für eine Ansteckung mit Covid-19 besteht.

Corona-App

Zur Rückverfolgung von Infektionsketten muss die Corona-App Thaichana installiert werden.

Krankenversicherung

Eine Krankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 100.000 USD, die Covid-19 einschließt, muss nachgewiesen werden.

Kontoauszug

Zunächst war der Nachweis eines Mindestkontostandes von 15.000 Euro notwendig, diese Regelung wurde inzwischen wieder aufgehoben.

Gültiger Reisepass und Flugticket

Certificate of Entry und TR-Visum müssen im Reisepass vermerkt sein. Dieser muss noch mindestens sechs Monate Gültigkeit haben.

Kosten und Gültigkeit

Die Gebühren für das TR-Visum belaufen sich auf 35 Euro. Das Visum hat eine Gültigkeit von sechs Monaten und berechtigt zu einem Aufenthalt in Thailand von maximal 60 Tagen. Allerdings kann für 1.900 Baht (ca. 50 Euro) eine Verlängerung für weitere 30 Tage beantragt werden.

Kontrolle bei Einreise

Bei Einreise nach Thailand erfolgen die Messung der Körpertemperatur und eine Überprüfung auf mögliche Covid-19-Symptome. Am Flughafen und im Flugzeug gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

Sicherheits- und Gesundheitszertifikat

Um die Zusammenarbeit mit Partnern zu vereinfachen und die landesweiten Standards zu verbessern, hat die thailändische Tourismusbehörde TAT die SHA Zertifizierung (Amazing Thailand Safety and Health Adminstration) eingeführt. Das Zertifikat soll helfen, das Vertrauen von nationalen und internationalen Gästen in die Tourismusindustrie zu stärken. Bewerben können sich Unterkünfte, Restaurants, Einkaufszentren sowie weitere touristische und kulturelle Einrichtungen. Die Einführung des Zerifikats ist ein Teil der Bestrebungen der TAT zum Wiederaufbau der wichtigen Tourismusbranche.

Weitere Informationen zur Einreise nach Thailand

Thailändisches Generalkonsulat in Frankfurt (wohnhaft in HE, NW, SL, RP, TH)

Thailändisches Generalkonsulat in München (wohnhaft in BY, BW)

Königliche Thailändische Botschaft in Berlin (wohnhaft in BE, BB, SH, HH, HB, NI, ST, SN, MV)

Königliche Thailändische Botschaft in Wien (wohnhaft in Österreich)

Königliche Thailändische Botschaft in Bern (wohnhaft in der Schweiz)

Iris Gaess

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihres Individualurlaubs

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch
+49 (0)761 211 48 48

oder per Mail an info@green-tiger.de

Reisebeispiele Thailand

Sobald die Einreise nach Thailand wieder möglich ist, freuen wir uns Ihnen wieder Ihre Traumreise zu organisieren. Hierzu können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Zudem laden wir Sie zum Stöbern in unseren Reisebeispielen ein: