Individualreisen Indonesien

Das Land der 17.508 Inseln bezaubert mit seiner facettenreichen Landschaft und überaus freundlichen Bevölkerung. Indonesien steht schon länger auf der Liste beliebter Reiseziele – vor allem Bali ist für die meisten reiselustigen Menschen ein Begriff. Unsere Individualreisen Indonesien lassen das Reiseherz höher schlagen: verlassene tropische Strände, imposante Vulkanlandschaften, beeindruckende Begräbnisfeiern des Toraja-Volkes auf der Insel Sulawesi und wilde Orang-Utans im Dschungel auf Sumatra oder Kalimantan. Lassen Sie sich von unseren Beispielreisen Indonesien inspirieren.

Beispielreisen Indonesien

Besuchen Sie historische Stätten und Kulturschätze: Sultanspaläste, Weltkulturerbestätten wie die Tempel Borobudur und Prambanan auf der Insel Java, die von einer buddhistischen und hinduistischen Vergangenheit zeugen. Bewundern Sie auf unseren Individualreisen Indonesien die Vielzahl der Batikstoffe in den Batikgalerien in Solo.

Gerne planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre private Traumreise. Ihr Guide ist wie eine ‚Brücke’ zur lokalen Bevölkerung und so können Geschichten ausgetauscht werden und auch Gespräche entstehen, die ohne Indonesisch-Kenntnisse wahrscheinlich verwehrt blieben. Wir beraten Sie gerne persönlich.

INDONESIENREISEN BEISPIELE

Die folgenden Reisebeispiele geben Ihnen einen ersten Einblick über einen möglichen Reiseverlauf. Gerne kreieren wir Ihnen Ihre maßgeschneiderte Wunschreise. Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie ganz individuell – durch unsere persönlichen Erfahrungen und Kontakte vor Ort erhalten Sie ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Alle Beispielreisen Indonesien

Beachten Sie zudem – Indonesien eignet sich hervorragend für Familienreisen. Wir beraten Sie gerne.

AUSGEWÄHLTE HIGHLIGHTS

  • Besuch der Weltkultur-Tempel Javas, Borobudur und Prambanan
  • Beeindruckende holländische Kolonialarchitektur
  • Beobachten Sie Komodowarane bei einer Bootstour
  • Dschungelwanderung zur imposanten Vulkanlandschaft auf Lombok
  • Entspannen Sie am weißen Sandstrand von Sanur

So vielfältig wie Indonesien sind auch unsere individuellen Reisen. Unsere Reisevorschläge sind nur Wegweiser und Anregung für Sie. Sie zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, dieses Land individuell und privat zu bereisen. Wir passen Ihre Reise aber gerne komplett an Ihre Wünsche an und erstellen Ihnen ein Rundumsorglos-Paket für Ihren Traumurlaub.

WEITERE INFORMATIONEN

Karte

Indonesien

Indonesien

Klima – beste Reisezeit

Der Inselstaat Indonesien liegt auf beiden Seiten des Äquators. Somit gibt es hier ein tropisches Klima mit viel Regen. Es entstehen damit nur zwei ‚Jahreszeiten’: die Trockenzeit (April bis Oktober) und die Regenzeit (November bis März). Natürlich kann es auch in der Trockenzeit zu Schauern kommen und die Regenzeit bedeutet nicht, dass es den ganzen Tag über regnet. Meist beschränken sich die Niederschläge auf kräftige Schauer am Nachmittag.
Zu diesem allgemeinen Klima kommen natürlich noch mikroklimatische Verhältnisse hinzu, zum Beispiel ist es in den hohen Bergen meist deutlich kühler.

Die Luftfeuchtigkeit liegt überall meist bei etwa 90%, nachmittags geht sie teilweise auf 70% zurück. Temperaturen im Flachland betragen im Schnitt das ganze Jahr über zwischen 22 und 34 Grad Celsius.

In Ostjava und Nusa Tenggara (das sind die Inseln östlich von Java: Bali, Lombok, Sumbawa, Flores, etc.) herrscht im Mai und Juni eine trockene Nachmonsunzeit und von Juli bis Oktober eine heiße Trockenzeit! Diese trockene Nachmonsunzeit ist für viele Reisende somit die angenehmste Reisezeit.

Visum

Seit Juni 2015 besteht keine Visumspflicht für deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger bei Einreise nach Indonesien. Dies gilt für eine touristische Aufenthaltsdauer im Land von maximal 30 Tagen und bei Einreise über bestimmte Flughäfen. Die wichtigsten sind:

  • Jakarta (Soekarno-Hatta)
  • Yogyakarta(Adi Sucipto)
  • Denpasar/ Bali
  • Medan (Kualanamu)
  • Surabaya (Juanda)
  • Batam (Hang Nadim)
  • oder folgende Seehäfen:

  • Tanjung Pinang (Sri Bintan Pura)
  • Batam (Batam Center und Sekupang)
  • Tanjung Uban
  • Sollten Sie über einen anderen Weg einreisen, erhalten Sie ein Visum on Arrival (35 USD pro Person, 2 Passbilder sind vorzulegen). Eine Verlängerung des visumfreien Aufenthalts ist nach der Einreise nicht möglich. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit Juni 2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein (ab Einreisedatum) und es ist ein Nachweis für die Rückreise (z.B. ein Flugticket) vorzulegen. Im Reisepass sollten mindestens noch zwei freie Seiten vorhanden sein.

    Haben Sie Fragen zu Ihrer Indonesienreise und Ihrem Visum, kontaktieren Sie uns hier.

    Besonderheiten

    Reisen im Fastenmonat Ramadan

    Mehr als 80% der indonesischen Einwohner sind muslimischen Glaubens. Ramadan ist der islamische Fastenmonat: Im neunten Monat des islamischen Kalenders fasten gläubige Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Der Fastenmonat ist einer der im Koran verankerten Pflichten eines Muslims, in dem außer dem Verzicht auf Essen auch die Gedanken gereinigt und die Konzentration mehr auf den Glauben gelenkt werden soll.

    Während des Fastenmonats verläuft das öffentliche Leben in Indonesien langsamer. Angesichts der südostasiatischen Hitze ist es sehr verständlich, dass Angestellte ohne Nahrung und Wasser an diesen Tagen vielleicht nicht ganz so schnell und konzentriert arbeiten können. Außerdem sind vor allem auf Java viele Angestellte der Tourismusbranche, darunter zahlreiche Guides, während des Ramadans selbst im Urlaub.

    Als Reisender sollten Sie Respekt gegenüber den Fastenden zeigen und tagsüber nicht in der Öffentlichkeit essen, trinken oder rauchen und auch darauf achten, dass Schultern und Beine bedeckt sind. Besonders während des Ramadans gilt es, das Fotografieren von Menschen während der Gebete oder im Rahmen ihrer Waschungen vor dem Gebet zu unterlassen.

    Ein tolles Schauspiel und Event ist Idul Fitri (arab. Zuckerfest), mit dem am Ende das Fastenbrechen gefeiert wird. In ganz Indonesien ist dies ein besonderer Feiertag, vergleichbar mit dem christlichen Weihnachtsfest. Es finden große Paraden, untermalt mit Musik und Feuerwerken statt, auf denen Sie fantastische Wägen mit Minimoscheen, riesigen Koranbüchern und weiteren Kunstwerken bewundern können – ein wahrhaft sehenswertes Spektakel!

    Wir unterstützen Sie bei der Planung und Organisation Ihres Indonesienurlaubs. Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail – oder stöbern Sie in unseren weiteren Green Tiger Reisezielen.