18-tägige Familienreise nach Vietnam

Vietnam

Familienreise nach Vietnam – bedeutet für uns: Gemeinsam mit der Familie neue Kulturen, Landschaften und Menschen kennenlernen. Individuell und mittendrin.

Reisen Sie mit Ihrer Familie nach Vietnam und erleben Sie mit Ihren Kindern die Highlights des Landes auf unserer einzigartigen und garantiert stressfreien Rundreise. Durch die lokale Betreuung und das abwechslungsreiche Abenteuerprogramm bietet die Reise Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Wir sorgen im Voraus und vor Ort für den entspannten Ablauf und Ihren rundum gelungenen Urlaub mit Kind in Vietnam, dem Land der Drachensöhne!

Nach Ihrer Ankunft bietet Ihnen eine Stadttour durch Hanoi Orientierung und erste Einblicke in die vielfältige Kultur des Landes. Erkunden Sie Hanoi mit einem Deutschen, der schon seit Jahren in der Stadt lebt und erhalten somit einzigartige authentische Einblicke in das vietnamesische Leben vor Ort. Anschließend fahren Sie in die Halong-Bucht und gehen an Bord der exquisiten Dragon’s Pearl, die Luxus und Erholung für die ganze Familie garantiert.

Das nächste Highlight Ihrer Reise befindet sich in Zentralvietnam, wo Sie eine abenteuerliche Höhlenexkursion erleben: Schwimmend und kletternd geht es durch das Höhlensystem im Karststein – eine aufregende Unternehmung für Groß und Klein! Entdecken Sie außerdem die alte Kaiserstadt Hue und schlendern Sie durch das verträumte Hoi An, wo Sie alle Eindrücke Ihrer Familienreise nach Vietnam verarbeiten oder erweitern können, bevor es nach Saigon zum Rückflug geht.

Die Familienreise nach Vietnam ist ein Vorschlag unsererseits, gerne passen wir Ihre Reise komplett an Ihre Wünsche und Vorstellungen an.

Highlights

  • Stadtführung mit deutschem Hanoi-Experten
  • Handwerkersdörfer bei Hanoi
  • UNESCO-Weltnaturerbe Halong-Bucht
  • Abseits der üblichen Routen – Bai Tu Long Bucht
  • Höhlen Abenteuer in Phong Nha
  • Faszinierende Geschichte und Kultur im Herzen Vietnams
  • Individuell anpassbar auf die Wünsche Ihrer Familie

Reisebeschreibung: 18-tägige Familienreise nach Vietnam

Tag 1: Hanoi
Erleben Sie die Faszination Hanoi – eine Stadt, in der internationale Ladenketten noch wenig Chancen haben und die sich daher eigentümlich ursprünglich anfühlt, eine Stadt, die aufgrund des französischen Protektorats im 19. Jahrhundert eine reizvolle Mischung aus asiatischen Bauwerken und europäischem Stil aufweist. Tausend Geschichten, so sagt man, gebe es hier, für jedes Jahr des Stadtlebens eine: Tauchen Sie ein in die Vielfalt Hanois und lassen Sie sich begeistern von den zahlreichen Gässchen der Altstadt, den prachtvollen Häusern und den wunderschönen Tempeln und Pagoden.

Tag 2: Handwerksdörfer
In der Umgebung Hanois gibt es eine Auswahl an traditionellen Handwerksdörfern, die besichtigt werden können. In den Dörfern werden unter anderem Kegelhüte, Vogelkäfige, Reispapier, Malerei, Schmuck und Blumen hergestellt.

Bat Trang am Roten Fluss ist Vietnams bekanntestes Keramikdorf. Seit mehr als 1000 Jahren wird das Geheimnis der besten Keramik strengstens gehütet und nur innerhalb der Familien weitergegeben. Inzwischen hat das Dorf weltweite Berühmtheit erlangt und die Künstler werden Jahr für Jahr mit internationalen Preisen ausgezeichnet. In den winzigen, verwinkelten Gässchen des Dorfes können Sie ihnen bei der Arbeit zusehen und in den Läden gemütlich nach handbemalten Vasen oder Teekannen stöbern.

Tag 3 – 5: Halong-Bucht Cruise
Gönnen Sie sich diese zwei unvergesslichen Tage an Bord einer unserer schönen Dschunken. Wir bringen Sie in die weltberühmte Ha-Long-Bucht, wo unzählige Karstinseln und -inselchen in bizarren Formationen aus dem smaragdgrünen Wasser emporragen; teils bewachsen, teils von geheimnisvollen Grotten durchhöhlt.

Die Ha-Long-Bucht, von der UNESCO zum Welt-Naturerbe erklärt, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Hanoi aus. Eine inspirierende, mystische Atmosphäre liegt über dem 4000 Quadratkilometer umfassenden Gebiet, die durch zeitweise auftretende Nebelschwaden noch eindrücklicher zur Geltung kommt. Das Besondere an unseren Touren: Wir fahren auch in die abgelegeneren Ecken der Bucht (Bai Tu Long) und meiden die stark befahrenen Gebiete.

Die Dragon’s Pearl, ist 29 m lang und 6.9 m breit und mit ihren zwei Segeln nach chinesischem Vorbild gebaut. Im Inneren befinden sich 11 Kabinen, die geschmackvoll und mit modernem Komfort ausgestattet sind, Bar und Restaurant; oben ein Sonnendeck mit Liegestühlen. An Bord sorgt unsere zehnköpfige Crew für Ihr Wohlbefinden – mit freundlichem Service und exzellenter Küche.

Tag 6 – 7: Trockene Halong-Bucht
Die Gegend um Tam Coc heißt „trockenes Ha Long“ – denn hier ragen ähnlich unvermittelt wie in der berühmten Halong-Bucht steile, bizarr geformte Kalksteinfelsen aus den Reisfeldern. Ein Ausflug in diese märchenhafte Felsenlandschaft bietet unvergessliche Eindrücke.

Die gemütliche Tour führt mit Fahrrad und Sampan-Boot durch die Reisfelder und Kalkformationen: Sammeln Sie entspannt vom Fahrrad aus tolle Eindrücke und lassen Sie sich auf Flussläufen durch Felder und Felshöhlen treiben. Anschließend besichtigen Sie die Tempel der alten Kaiserstadt Hoa Lu: Es sind noch Teile einer ehemals weitläufigen Zitadelle und zwei im 17. Jahrhundert restaurierte Tempel erhalten, in denen heute alte Artefakte, Instrumente und Waffen ausgestellt sind.

Tag 8 – 10: Phong Nha Höhlen
Die Dark-Cave Höhle liegt 30 km von Phong Nha entfernt. Erleben Sie auf Ihrer Familienreise nach Vietnam ein einzigartiges Höhlen-Abenteuer beim Kajaken, Ziplinen und in den Muddy-Caves! Im Phong Nha Nationalpark erkunden Sie die Thien Duong Höhle (Paradise Cave) und die 8 Lady Cave.

Nach dem Mittagessen steht der gesamte Nachmittag für Freizeitaktivitäten wie Kajak fahren, Schwimmen oder Ziplining über den Chay Fluss zur Verfügung. Sie haben auch die Möglichkeit, die dunkle Höhle zu erkunden und ein wohltuendes Bad in der natürlichen Schlammbadewanne zu nehmen.

Tag 11: Hue
Hue gilt seit langer Zeit als das kulturelle und religiöse Zentrum von Vietnam, 1993 erklärte die UNESCO die Stadt zum Weltkulturerbe. Bewundern Sie die kaiserliche Pracht der alten Zitadelle, wandeln Sie auf historischen Pfaden und entdecken Sie die Highlights und versteckten Attraktionen der ehemaligen Kaiserstadt!

Am Ufer des Parfümflusses (oder besser: „Fluss der Wohlgerüche“) gelegen, war Hue von 1802 bis 1945 Hauptstadt Vietnams und der Sitz der letzten Kaiser des Landes. Unsere Tour durch Hue ist eine gute Kombination von Highlights, die man gesehen haben muss und versteckten Pfaden, die die meisten Reisenden in ihrer Eile übersehen. Sie besichtigen die Zitadelle, die sich über 6 Quadratkilometer erstreckt und nach den Prinzipien des Feng Shui aufgebaut ist. Sie wird durch neun heilige Kanonen beschützt, die der Kaiser aus den Waffen der besiegten Tay Son gießen ließ und die die vier Jahreszeiten und die fünf Elemente symbolisieren.

Tag 12: Fahrt über den Wolkenpass
Spektakulär ist auch die Fahrt von Hue über den Wolkenpass nach Hoi An. Die Straße zum 496 m hoch gelegenen Wolkenpass war vor der Tunneleröffnung im Jahr 2005 die Hauptverbindung zwischen Nord- und Südvietnam (gleichzeitig auch die Wetterscheide). Von hier oben hat man an klaren Tagen eine wunderschöne Aussicht bis nach Hue.

Tag 14 – 16: Hoi An – verschiedene Touren
Die Stadt Hoi An gewann seine Bedeutung als Handelshafen für Gewürze und Seide bereits zwischen dem 2. und 10. Jahrhundert. Den Höhepunkt ihrer Entwicklung erreichte sie jedoch erst seit Mitte des 16. Jahrhunderts, als Portugiesen in der Region anlandeten und mit Erlaubnis der herrschenden Nguyen-Fürsten dort einen Handelsstützpunkt errichteten. Hier können Sie neben den vielen prächtigen Sehenswürdigkeiten hervorragend einkaufen, besonders Seide. Es gibt zahlreiche Schneider, die innerhalb von ein oder zwei Tagen maßgeschneiderte Kleidung anfertigen. Am Abend sind die Straßen wunderschön erleuchtet: Genießen Sie zum Abschluss des Tages vietnamesische Köstlichkeiten in einem der vielen guten Restaurants in allen Preiskategorien.

Tag 17: Saigon Streetfoodtour
Am heutigen Abend machen wir bei etwa 10 verschiedenen lokalen Hotspots der vietnamesischen Küche Halt.Entweder fahren wir durch enge Gässchen zu den Essensständen der Straßenverkäufer oder machen bei Restaurants Rast, die wie normale vietnamesische Wohnhäuser aussehen. Unsere Tour ist eine einzigartige Erfahrung und die perfekte Möglichkeit, einen Einblick in das vietnamesische Leben zu erhalten.

Vietnam hat eine äußerst interessante und vielschichtige Esskultur. Entweder genießen Sie die etwas abenteuerliche Variante mit Stinkfrüchten, befruchteten Wachteleiern und Oc (eine Art Schneckensuppe) oder Sie gehen auf Nummer sicher und wählen weniger Ausgefallene Gerichte – die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Tag 18: Abreise und Ende der Familienreise nach Vietnam

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Programmablauf

Tag Beschreibung Mahlzeiten
1. Tag Ankunft in Hanoi F, M
Transfer zum Hotel, früher Check-in
Halbtägige Stadttour durch die Altstadt von Hanoi mit einem Deutschen, der schon seit Jahren in Hanoi lebt
2. Tag Fahrt zu den Handwerkersdörfern und Besuch des Keramikdorfes Bat Trang F, M
Gestaltung Ihres eigenen Porzellangefäßes
3. Tag Abholung vom Hotel und Transfer in die berühmte Halong-Bucht F, M, A
Boarding der Dragon’s Pearl
Erkundung der Bucht, Übernachtung an Bord
4. Tag Kajaktour in der Umgebung von Cap La und Tra San F, M, A
Cruise zur Insel Hon Co, Erkundung der Umgebung
Abendessen in der Thien Canh Son-Höhle
Übernachtung an Bord
5. Tag Besuch des Vung Vieng-Fischerdorfes mit einem Ruderboot F, M
Erkundung des Dorfes
Fahrt in die trockene Halong-Bucht
6. Tag Erkundung der Umgebung von Tam Coc zu Fuß, mit einem Boot und dem Fahrrad F, M
7. Tag Vormittag zur freien Verfügung F
Fahrt nach Hanoi
Nachtzug nach Dong Hoi, Vierer-Kabine
8. Tag Ankunft in Dong Hoi, Abholung vom Bahnhof

F, M, A
Frühstück am Strand, Fahrt in den Phong Nha-Nationalpark
Wanderung oder Spaziergang in der nahen Umgebung, Übernachtung im Chay Lap Farmstay
9. Tag Abholung vom Farmstay und Erkundung der verschiedenen Höhlen F, M, A
Besuch der Dark Cave
Übernachtung im Chay Lap Farmstay
10. Tag Abholung vom Farmstay und Transfer zum Bahnhof F
Zugfahrt von Phong Nha nach Hue
11. Tag Stadtführung in Hue F, M
Zitadelle mit der Verbotenen Stadt, Thien Mu-Pagode, Mittagessen im Gasthaus
Nachmittags Besuch eines Künstlers, wo Sie einen Papier-Drachen anfertigen
12. Tag Transfer von Hue nach Hoi An über den Wolkenpass F
13. Tag Hoi An F
Tag zur freien Verfügung
14. Tag Fahrt mit einem Longtail-Boot zum Kokosnusspalmenwald F, M
Besuch eines Bambus-Workshops
Gemütliche Fahrradtour zurück zum Hotel
15. Tag Hoi An F
Sunset-Cruise & Feinschmeckertour am Abend
16. Tag Hoi An F, M
Abholung vom Hotel und Transfer zum Flughafen
Flug nach Saigon und Transfer zum Hotel
17. Tag Saigon F, A
Streetfoodtour durch Saigon am Abend
18. Tag Saigon F, M
Transfer zum Flughafen in Saigon
Rückflug

Im Preis enthalten

  • Transfers in klimatisiertem Pkw mit Fahrer
  • Programm wie in Beschreibung aufgeführt
  • Mahlzeiten wie angegeben

Im Preis nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung
  • Getränke
  • Trinkgelder

Bitte mitbringen

  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Badebekleidung
Preis
Bei vier Reisenden pro Erwachsener ab 2590 €
Bei vier Reisenden pro Kind (bis 12 Jahre) ab 1555 €

Bitte beachten Sie, dass die Preise in der Hauptsaison höher liegen. Einzelbucher- und Kleingruppenpreise sowie andere Dschunken auf Anfrage.

Optionen
Deutschsprachige Reiseleitung etwa €520

auf den Merkzettel