Familienreise nach Vietnam

Vietnam

Eine Familienreise nach Vietnam mit den Kindern, geht das überhaupt? Aber sicher! Wir zeigen Ihnen, warum es sich lohnt z.B. die Sommerferien in Vietnam zu verbringen.

Stellen Sie sich Reisterrassen in ihrer vollen Pracht vor, grün und saftig. Kommen Sie mit uns auf eine Wandertour zu abgelegenen Bergdörfern und entdecken Sie zusammen mit Ihrer Familie die Lebensweise von verschiedenen ethnischen Minderheiten – z.B. der Dzao und der schwarzen H’mong. Wenn Sie wollen, können Sie sogar in einem der “Homestays” übernachten (eine Unterkunft bei Einheimischen zuhause – sehr einfach). Für Kinder kann dies ein wirklich sehr eindrückliches Erlebnis sein, denn die Lebensweise der Menschen in den Bergen unterscheidet sich stark von unseren Gewohnheiten.

Weiter geht Ihre Reise in die wunderschöne Halong-Bucht, an Bord einer unserer traditionellen Dschunken. Sie können mit dem Kajak versteckte Buchten und Strände entdecken. Nach all diesen Eindrücken reisen Sie mit dem Zug nach Hue in die alte Kaiserstadt Vietnams – ein Erlebnis für sich. Die alte Zitadelle ähnelt der verbotenen Stadt in Peking. Abschließend verbringen Sie ein paar Tage am Strand in Hoi An. Das kleine Kolonialstädtchen besticht durch seine zahlreichen kleinen Kaffees und Restaurants. Hier können Sie sich auch spontan zu einem Kochkurs anmelden oder lernen wie man die berühmten, bunten Laternen baut.

Natürlich können wir diese Reise komplett an die Bedürfnisse Ihrer Familie anpassen. Ihnen fehlt z.B. mehr Abenteuer? Kein Problem – Sie könnten die Phong Nha Höhlen besuchen und im Dschungel in einer Hängematte übernachten.

Familienreise nach Vietnam

  • Unser deutscher Guide führt Sie zu den versteckten Ecken Hanois
  • Privates Trekking in der Umgebung von Sapa
  • Übernachtung in der Topas Ecolodge
  • An Bord einer traditionellen Dschunke in die abgelegene Bai-Tu-Long Bucht
  • Erleben Sie die alte Geschichte Vietnams in Hue und Hoi An

Dieses Reisebeispiel gibt Ihnen einen ersten Einblick über einen möglichen Reiseverlauf. Gerne kreieren wir Ihnen Ihre maßgeschneiderte Wunschreise. Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie individuell anhand unserer persönlichen Erfahrungen und Kontakte vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Highlights von Vietnam

Programmablauf

Tag Ort Erlebnisse
1 – 4 Hanoi
  • Ankunft in Vietnam und Begrüßung durch Guide und Fahrer
  • Transfer zum Hotel
  • Erkundung von Hanoi
  • Nachtzug nach Lao Cai
5 – 6 Sapa
  • Ankunft und Abholung vom Bahnhof durch Ihren privaten Guide und Fahrer
  • Geführte Wanderungen durch die Umgebung von Sapa, Besuch verschiedener Bergdörfer
  • Unterkunft in der wunderschönen Topas Ecolodge
  • Mit dem Nachtbus zurück nach Hanoi
7 – 8 Halong-Bucht
  • Abholung vom Hotel und Fahrt in die Halong-Bucht
  • Halong-Bucht Cruise in die abgelegene Bai-Tu-Long Bucht an Bord einer traditionellen Dschunke
  • Besuch eines Fischerdorfes und einer Perlenfarm
  • Mit dem Nachtzug nach Hue
9 – 10 Hue
  • Abholung vom Bahnhof und Transfer zum Hotel
  • Besuch der Zitadelle und der Kaisergräber
  • Fahrt auf dem Parfümfluss in Begleitung eines lokalen Guides
  • Fahrt über den Wolkenpass nach Hoi An
10 – 14 Hoi An
  • Entdecken Sie die charmante Altstadt von Hoi An
  • Entspannen Sie am Strand
  • Transfer zum Flughafen und Abreise

Im Preis enthalten

  • Transfers in klimatisierten Pkw mit Fahrer
  • Englisch- bzw. deutschsprachige Guides
  • Programm wie aufgeführt (inkl. Eintritte)
  • Unterkünfte (Anpassung nach Wunsch)

Im Preis nicht enthalten

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren
  • Reiseversicherung

Bitte mitbringen

  • Ggf. Gastgeschenke
  • Kopie Ihrer Reisepässe
  • Sonnen- und Insektenschutz
  • Kopfbedeckung gegen Sonne
  • Ggf. leichte Trekking-Schuhe und Tagesrucksack
  • Ggf. Badebekleidung
Preis
Bei vier Reisenden (2 Erwachsene, 2 Kinder) pro Person ab € 1.340

Bitte beachten Sie, dass die Preise in der Hauptsaison höher liegen. Einzelbucher- und Kleingruppenpreise sowie andere Dschunken auf Anfrage.

Optionen
Deutschsprachige Reiseleitung etwa € 420

auf den Merkzettel